Verband für Kirchenmusik in der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V.

 

Herzlich willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten.

Kirchenmusik ist ein wichtiges Fundament des kulturellen und kirchlichen Lebens.
Sie ist Evangelium, Seelsorge und Diakonie. Kirchenmusik baut Gemeinde auf und hält sie zusammen.
Sie hat einen eigenständigen Verkündigungsauftrag und gehört damit zu den unverzichtbaren Grundaufgaben der Kirche.

Der Verband für Kirchenmusik in der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V. vertritt als Fach- und Berufsverband die Interessen der Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in unserer Kirche. Dabei verbindet uns das Engagement für gute Kirchenmusik und förderliche Arbeitsbedingungen.

 


 

Aktuelles

02.04.2020

#OSTERNVOMBALKON am Ostersonntag um 10:15 Uhr
Das Posaunenwerk der Ev.-luth. Landeskirche initiiert ein gemeinsames Ostersingen am Ostersonntag um 10:15 Uhr im Anschluss an den ZDf-Fernsehgottesdienst.
Ob singend oder mit dem Instrument: Sänger*Innen, Bläser*Innen, wer immer ein Instrument oder seine Stimme zur Verfügung hat, spielt oder singt „Christ ist erstanden“ (Evangelisches Gesangbuch Nr. 99). Zuhause am Fenster, auf dem Balkon, im Garten, im Wald, oder in einer Kirche, auf dem Hof, auf der Straße, wo auch immer wir gerade sind.
Weitere Informationen sowie Notenmaterial finden Sie hier.

 

09.03.2020

Umgang mit Konzertveranstaltungen im Zusammenhang mit Covid-19 (sog. Coronavirus)
Die gegenwärtige Diskussion um geeignete Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 / Covid 19 (sog. Coronavirus) wirft mittlerweile vielerorts die Frage auf, ob geplante Konzertveranstaltungen in Kirchen oder anderen Spielstätten vorsorglich abgesagt werden sollten. Aufgrund diverser Anfragen auch aus den Reihen unserer Mitglieder finden Sie hier einen Artikel zu dem aktuellen Thema.

 

11.02.2020

Änderungen im Umsatzsteuerrecht
Eine wichtige Änderung des Umsatzsteuergesetzes betrifft unmittelbar den Bereich der juristischen Personen des öffentlichen Rechts - und damit auch der Kirchen.
Auch der Bereich der Kirchenmusik ist betroffen.
Einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema finden Sie hier.

 

07.09.2019

Neubesetzungen im Vorstand
Am 07. September fand die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Verbandes in Bonn statt.
Die Versammlung war eingebunden in den Tag Rheinischer Kirchenmusik im Haus der Evangelischen Kirche. Aus diesem Grund konnten wir eine erfreulich große Zahl unserer Mitglieder begrüßen.

Neben den üblichen Regularien und Berichte fanden teilweise Vorstandswahlen statt: KMD Sigrid Wagner-Schluckebier hat aus persönlichen Gründen ihren Rücktritt vom Amt der Vorsitzenden zum 31.12.2019 erklärt. Einstimmig wählte die Versammlung als ihren Nachfolger Kreiskantor Ansgar Schlei, der ab dem 01. Januar 2020 dem Verband vorstehen wird. Ansgar Schlei ist Kantor am Weseler Willibrordi-Dom sowie Kreiskantor für den Kirchenkreis Wesel und war bislang als Beisitzer im Vorstand vertreten.

Aufgrund dieses Wechsel erfolgte auch eine Neubesetzung des hierdurch freigewordenen Beisitzes. Als neues Vorstandsmitglied hat die Mitgliederversammlung ebenfalls einstimmig Detlef Hilder, Kreiskantor des Kirchenkreises An der Ruhr, gewählt. Er wird sein Amt ebenfalls zum 01. Januar 2020 antreten.

 


 

Werden Sie Mitglied!

Der Verband für Kirchenmusik engagiert sich für die Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in der Evangelischen Kirche im Rheinland. Hierfür brauchen wir Ihre Untertützung und Solidarität. Wir freuen uns, wenn wir auch Sie als Mitglied begrüßen können! Weitere Informationen erhalten Sie hier.